FTI
28. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie könnten Busreisen zukünftig aussehen?

Der Reisedienst Nickel aus Gelsenkirchen hat sich dazu Gedanken gemacht und die Hälfte der Sitze beziehungsweise jede zweite Reihe entfernt. 28 Fahrgäste finden künftig Platz. Ob die Ordnung den Anforderungen der Behörden entspricht, steht allerdings noch nicht fest. RND

Anzeige Reise vor9