2. September 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Veranstalter muss Taxi bei Hotelwechsel bezahlen

Wenn Urlauber wegen Mängeln in eine andere Unterkunft übersiedeln, erhalten sie auch die Kosten für die Fahrt dorthin zurück. Das Amtsgericht München hat damit einer Frau recht gegeben, die eine Pauschalreise nach Ägypten gebucht hatte und in ein anderes als das gebuchte Haus umziehen musste. Außerdem steht ihr wegen der Mängel im gebuchten Hotel eine Preisminderung von 30 Prozent zu. Aachener Zeitung

Anzeige Couner vor9