11. Oktober 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neues Bahnkonzept mit ICE im Stundentakt

Der "Deutschland-Takt" soll die Anschlüsse direkter und verlässlicher machen sowie Verspätungen verringern. Insgesamt sind kürzere Reisezeiten vorgesehen. Dazu fährt auf Hauptachsen, wie zwischen Hamburg, Frankfurt und München sowie Berlin und dem Ruhrgebiet, alle 30 Minuten ein ICE. Das neue Fahrplansystem ist allerdings erst für 2030 geplant. FAZ, Süddeutsche

Anzeige