26. Oktober 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kommunikation als Wertschöpfungskiller

Wir reden immer mehr und kommunizieren immer weniger, weil wir nicht richtig aktiv und zugewandt zuhören, erklärt die Kommunikationsexpertin Karin Maria Schertler. In Betrieben spielen die Unternehmenskultur, wie etwa erwartete Verhaltensweisen und die Art wie Meetings stattfinden, die entscheidende Rolle. Neue Mitarbeiter passen sich dieser Kultur an. Eine Verbesserung der Kommunikation muss daher bei den Rahmenbedingungen ansetzen. Manager Magazin

Anzeige Couner vor9