21. März 2019 | 08:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ärger um WDR-Kreuzfahrtreportage

Der Sender hat den Beitrag "Ausgerechnet Billigkreuzfahrt" aus der Mediathek genommen. Offensichtlich stimmen die Aussagen in der Reportage mit den gezeigten Bildern nicht überein: Der Reporter bewohnte eine Außenkabine, berichtet jedoch von einer Innenkabine, die Rechnung ist nicht plausibel und die Einschiffung fand in Piräus und nicht wie berichtet in Venedig statt. Cruisetricks

Anzeige FTI