29. November 2021 | 20:33 Uhr
Teilen
Mailen

Qatar mit Beförderungsstopp aus fünf Ländern Afrikas

Aufgrund der neuen Coronavariante Omikron wird Qatar Airways ab sofort keine Passagiere mehr nach Katar befördern, die aus fünf Ländern einreisen wollen. Dabei handelt es sich um Luanda in Angola, Maputo in Mosambik sowie Johannesburg, Kapstadt und Durban in Südafrika, Lusaka in Sambia und Harare in Simbabwe. Es würden jedoch weiter Passagiere für Reisen in diese Länder "unter Einhaltung der geltenden Beschränkungen" akzeptiert. Counter vor9 (PDF)

Anzeige Couner vor9