3. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

LAL Sprachreisen fordert keine Anzahlung bei Neubuchungen

Die FTI-Marke verzichtet ab sofort für alle Buchungen bis 31. August auf Anzahlungen, der volle Reisepreis wird erst 30 Tage vor Anreise fällig. Gleichzeitig führt LAL für Buchungen im Juli und August eine kulante Stornoregelung ein. Kunden können Reisen bis 31. Dezember 2021 bis 30 Tage vor Antritt kostenfrei stornieren. Touristik Aktuell