Liebe Leser,

dies ist der letzte Newsletter von Counter vor9 in diesem Jahr. Wir gönnen Ihrem E-Mail-Postfach und uns nach fast 300 Ausgaben eine Pause und sind ab 8. Januar wieder jeden Morgen vor 9 Uhr für unsere mehr als 19.000 Newsletter-Empfänger da. Breaking News lesen Sie in der Zwischenzeit auf unserer Website www.countervor9.de. Wir danken Ihnen für Ihre Treue und wünschen Ihnen erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Ihr Team von Counter vor9

» Vertrieb

Discover Airlines begegnet Streik mit Flugplanänderungen

Discover Airlines Airbus A320-200.jpg

©Discover Airlines

Einen Tag vor Weihnachten hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit zu einem Warnstreik aufgerufen. Sie will am Samstag von 8 bis 13 alle Discover-Abflüge von Frankfurt und München verhindern. Die Lufthansa-Tochter reagiert mit Flugplanänderungen und zieht Starts teilweise vor, andere Flüge sollen wie geplant stattfinden. Counter vor9

VUSR-Idee nach neuem Spitzenverband findet wenig Zustimmung

Der Vorstoß der VUSR-Vorsitzenden Marija Linnhoff nach einem neuen Spitzenverband für die deutsche Reiseindustrie unter Federführung des DRV, findet nur wenig Zustimmung unter anderen Verbänden. Der BTW etwa sieht sich selbst als übergeordneter Spitzenverband, will dem Thema Outgoing-Tourismus aber keine Sonderrolle einräumen. Der ASR verspürt keine Notwendigkeit, die Verbandsstruktur zu ändern. Und der DRV selbst und auch der VIR möchten das Thema öffentlich gar nicht erst diskutieren. FVW

Was die CMT Reiseprofis zu bieten hat

CMT Stuttgart

©Messe Stuttgart

Bei der Reisemesse CMT in Stuttgart stehen vom 13. bis zum 21. Januar auch für Touristiker zahlreiche Diskussions- und Infoangebote auf dem Plan. Das Spektrum reicht von Rad- und Wanderreisen über Kreuzfahrten bis hin zu Golf- und Wellenessurlaub. Ein Überblick. Counter vor9

Sandals stellt Sales Managerin für DACH-Markt vor

Juliette Thronberens ist nach einer Auszeit als Sales Managerin für den DACH-Markt zurück an alter Wirkungsstätte bei Sandals. Sie verfügt über 18 Jahre Erfahrung in der Tourismusbranche mit Kenntnissen im B2B-Reisevertrieb. Thronberens war unter anderem als Area Sales Managerin bei DER Deutsches Reisebüro und bei STA Travel tätig. Travel Inside

Aprilscherz und Ägypten-News meistgelesene Artikel 2023

Sieger Ranking Siegertreppchen Foto iStock efks

©iStock efks

Was die Branche in diesem Jahr bewegt hat, lässt sich auch an den Klickzahlen der News auf Reise vor9 sowie Counter vor9 ablesen. Ein gutes Beispiel dafür war der Aprilscherz rund um eine gesetzliche Regulierung von Öffnungszeiten deutscher Reisebüros, der scheinbar so echt daherkam, dass er tausendfach gelesen wurde. Mehr zu den meistgelesenen Artikeln 2023. Counter vor9

» Ziele

Sturm "Zoltan" sorgt bundesweit für Zugausfälle

Vor allem in Norddeutschland behindert aktuell der Sturm "Zoltan" den Bahnverkehr mit bundesweiten Auswirkungen. Zahlreiche ICE-Züge von Hamburg und Berlin nach Köln und München fallen aus. Heute wird an der Küste eine Sturmflut erwartet und in Süddeutschland warnt der Wetterdienst vor Orkanböen. Tagesschau, Bahn (Verkehrsmeldungen)

GDL will im Januar bis fünf Tage am Stück streiken

Die Lokführergewerkschaft GDL will laut ihrem Chef Klaus Weselsky im Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn im Jahr 2024 maximal zu fünftägigen Streiks aufrufen. Zuvor hatten sich GDL-Mitglieder bei einer Urabstimmung für unbefristete Streiks ausgesprochen. Dies aber wäre laut Weselsky "mit Blick auf die Kunden und die wirtschaftlichen Folgen nicht in Ordnung". Bis zum 7. Januar solle es keine neuen Streiks geben, danach müssen Streiks mindestens 48 Stunden zuvor angekündigt werden. Spiegel

Iberia-Bodenpersonal sagt Streik über Neujahr in Spanien ab

Der Streik des Bodenpersonals der spanischen Fluggesellschaft Iberia, der über Neujahr und den 6. Januar stattfinden sollte, wurde abgesagt. Zuvor wurde bekannt, dass die spanische Regierung in dem Streit zwischen den Gewerkschaften und Iberia vermitteln wolle. Das Bodenpersonal wollte streiken, um die Abfertigung aller Jets des Iberia-Mutterkonzerns IAG zu übernehmen. Mallorca Zeitung

Cairns ist nach Überschwemmungen wieder bereit für Gäste

Australien Queensland Cairns Esplanade iStock mvaligursky.jpg

©iStock/mvaligursky

Die Lage nach den verheerenden Überschwemmungen im australischen Cairns entspannt sich wieder. Nachdem der Airport kurzzeitig geschlossen war, ist er mittlerweile im Normalbetrieb. Auch die Fähren verkehren größtenteils wieder. Attraktionen und touristische Infrastruktur sind laut Tourism Tropical North Queensland spätestens am 23. Dezember wieder offen. Counter vor9

BER richtet Abholbereich am Terminal für Uber-Autos ein

Für einen dreimonatigen Test hat die Betreibergesellschaft des Berliner Flughafens BER am Terminalgebäude den Abholbereich "Ride App Pick up" für Fahrdienstleister wie Uber eingerichtet. Anders als konventionelle Taxis dürfen Fahrdienstvermittler normalerweise nur auf das BER-Gelände fahren, wenn via App eine Fahrt bei ihnen bestellt wurde. Taxis bekommen ebenfalls einen speziellen Bereich zugewiesen und dürfen nicht mehr in den Kurzzeitparkbereich am Terminal einfahren. Aero

Landstrom für Fehmarnbelt-Fähren

Im Hafen von Puttgarden und auf dänischer Seite im Hafen von Rødby will die Reederei Scandlines für 31 Millionen Euro einen Landstrom-Anschluss errichten, der sowohl für die erste vollelektrische Fähre als auch für die Hybridschiffe genutzt werden soll. Die Ladezeit der zwei elektrifizierten Fehmarnbelt-Fähren in den Häfen soll lediglich jeweils zwölf Minuten betragen. Transport Online

Anzeige

» Produkte

TUI schaltet Clubs und Tuifly Winterflugplan 2024/25 frei

Tuifly Boeing 737 Max

©TUI Group

Der Veranstalter macht den Tuifly-Flugplan 2024/25 und gefragte Hotels bereits jetzt buchbar. So sind etwa die Häuser der Marken TUI Blue, Robinson und Magic Life für nächsten Winter in den Systemen freigeschaltet. Zudem legt Tuifly rund 300 wöchentliche Flüge zu Sonnenzielen in Europa und Nordafrika auf, mit Fokus auf Kanaren und Ägypten. Counter vor9

Qatar Airways fliegt im Sommer täglich von Hamburg nach Doha

Qatar Airways

©Qatar Airways

Am 1. Juli nimmt Qatar Airways eine direkte Flugverbindung zwischen dem Flughafen Hamburg und Doha auf. Die Flüge zwischen der Hansestadt und dem Golf-Staat werden täglich durchgeführt. Die Verbindungen sind bis zum Ende des Sommerflugplans eingeplant, zum Einsatz soll eine Boeing 787 kommen. Counter vor9

Anzeige

Wir sagen Danke

iStock/Nelosa

Valamar eröffnet Skihotel im Salzburger Land

Valamar Riviera Obertauern Foto Valamar

©Valamar

Der österreichisch-kroatische Tourismuskonzern Valamar expandiert Richtung Alpen und übernimmt das ehemalige Hotel Marietta in Obertauern im Salzburger Land. Das Lifestyle-Hotel hat 120 Zimmer und Suiten, Loungebar, Rooftop-Terrasse, Pool und Co-Living-Spaces. Valamar ist in Kroatien Anbieter für Hotels und Campingplätze. Touristik Aktuell

Neue Sommerziele von Eurowings ab Stuttgart

Der Ferienflieger nimmt im Sommer 2024 weitere Destinationen in den Flugplan ab Stuttgart auf. Ab Anfang Mai fliegt Eurowings dreimal wöchentlich nach Manchester und genauso oft nach Edinburgh. Laut Airport soll es ab Mai auch ins rumänische Iași und in die moldawische Hauptstadt Chișinău gehen. Die beiden letzteren Ziele werden je zweimal wöchentlich angeflogen. Airliners

» Trends

Geschäftsreisen stehen weltweit vor einem neuen Rekordjahr

Geschäftsreisende

©iStock/jacoblund

Gute Aussichten auf den globalen Markt der Geschäftsreisen: Laut Global Business Travel Association (GBTA) wird erwartet, dass die Ausgaben für internationale Geschäftsreisen im Jahr 2024 erstmals 1,5 Billionen US-Dollar erreichen werden, was den Höchststand von 1,4 Billionen US-Dollar im Jahr 2019 übertrifft.  Counter vor9

Kein Abgesang auf den Wintertourismus in den Alpen

Österreich Alpen Ski Piste Berge Foto iStock anyaberkut.jpg

© iStock/anyaberkut

Keine Sorgen um den Wintertourismus trotz Klimawandel macht sich Tourismusforscher Jürgen Schmude: "Der Wintersporttourismus wird an Bedeutung verlieren, der Wintertourismus als solcher aber nicht." Und auch der Skitourismus in den meisten Skigebieten der Alpen werde dank Schneekanonen kein vorzeitiges Ende erleben. Wiwo

Mit wenigen Stellschrauben Meetings zielführender gestalten

Lange Meetings halten oft auf und führen schnell zu Frust. Eine Arbeitspsychologin gibt Tipps, wie sich Besprechungsrunden zielführend und schnell erledigen lassen. Vor Beginn solle geklärt sein, welche Infos ausgetauscht und welche Entscheidungen im Meeting getroffen werden sollen. Derart vorbereitet müsse geklärt werden, wer überhaupt etwas zu dem Thema beitragen kann und eingeladen wird. Eine Zeitplanung mit vorab definierten Zeitfenstern pro Thema sollte eingehalten werden. Welt

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Die EM-Hotels der Nationalmannschaften im Überblick. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Hierhin zieht es die Weihnachtsmuffel

Nicht jeder ist ein Fan des großen Familienfestes, manch einer träumt von Weihnachten unter Palmen und Silvester am Strand. Um herauszufinden, wohin es die Reisenden um den Jahreswechsel wirklich zieht, hat sich Amadeus Hotelbuchungen weltweit um die Feiertage genauer angeschaut. Das meistgebuchte Ziel ist dabei Los Cabos in Mexiko, gefolgt von Kapstadt, Phuket, Cancun, Honolulu und Tokio. Amadeus