Schon gesehen? Auf unserer Website countervor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Vertrieb

Der Podcast am 22.10.2020: Alles Wichtige in drei Minuten

  • BCD entlässt 3.000 Mitarbeiter
  • Skiurlaub fällt für viele aus
  • LMX reagiert auf Reisebürokritik
  • Generalstreik legt Italien lahm
  • Keine Japan-Reisen bis April

Reise vor9 jetzt kostenlos hören hier, in iTunes, Google Play, Spotify und Deezer

DER Touristik passt Provisionssystem an Corona-Flaute an

Keogh Kevin Senior Vice President Marketing Vertrieb DER Touristik.jpg

©DER Touristik

Grundprovision wie zu Beginn dieses Jahres, weniger Umsatzstufen, schneller auf zehn Prozent mit Durchstarter-Bonus und Aldiana-Incentive – so passt DER Touristik sein Provisionssystem an die Corona-Pandemie an. Vertriebschef Kevin Keogh (Foto) nennt das Vergütungsmodell fair und transparent und sucht damit den Schulterschluss mit dem Vertrieb. Counter vor9

Geschäftsreiseanbieter BCD Travel streicht tausende Jobs

Der Umsatz des weltweit drittgrößten Geschäftsreisebüros schrumpfte in der Hochzeit der Corona-Pandemie auf ein Prozent zusammen und die Aussichten sind alles andere als rosig. Deshalb hat das niederländische Unternehmen Konsequenzen gezogen. Weltweit sind rund 3.000 Stellen betroffen. Counter vor9

Anzeige

NCLs Priorität #1 – Die Sicherheit Ihrer Kunden

LMX gelobt Besserung nach Prügel von Reisebüros

Krug Mario

©LMX Touristik

„Man hat uns sprichwörtlich den Kopf gewaschen“, gibt Mario Krug (Foto), Marketing-Chef des Reiseveranstalter LMX Touristik offen zu. Dennoch seien die Kritik-Webinare mit den Reisebüropartnern ein Erfolg gewesen. LMX wolle die Erreichbarkeit für den Vertrieb verbessern und umstrittene Vorgänge aus der Vergangenheit überprüfen. Counter vor9

Ziel stattet Synccess Basic mit neuen Features aus

Der Mid- und Backoffice-Spezialist erlaubt in dem Website-System künftig auch die Einbindung von Widgets für Drittanbieter, um Zusatzverkäufe im Reisebüro zu generieren. Zudem gibt es in der neuen Version von Synccess Basic für die schnelle Kontaktaufnahme Whatsapp und eine Chatfunktion, deren Protokolle automatisch den Kunden zugeordnet und gespeichert würden, teilt Ziel mit. Touristik Aktuell

Südost-Finnland stellt sich den Reisebüros im Webinar vor

Die deutsche Repräsentanz zeigt die Highlights der finnischen Region, die das Gebiet östlich von Helsinki bis zur russischen Grenze umfasst. Das Webinar zum "Urlaubsparadies Südost-Finnland" findet am 3. November um 8:30 Uhr statt und gibt Touristikern Beispiele für Aktivitäten, Touren und Rundreisen an die Hand. Webinar

» Ziele

Generalstreik am Freitag legt ganz Italien lahm

Italien Streik Eisenbahn Anzeigetafel Cancelled Foto iStock wrangel.jpg

©iStock/wrangel

In Italien wird mal wieder gestreikt, doch diesmal sind alle Verkehrsmittel gleichzeitig betroffen. Am Freitag trifft es den Flug-, Bahn- und Fährverkehr. Autofahrer werden bestreikte Tankstellen und Mautstationen zu spüren bekommen. Auch Sehenswürdigkeiten könnten geschlossen sein. Counter vor9

Japan könnte für Touristen noch bis zum Frühjahr tabu sein

Japan Tokio Nacht Leuchtreklamen Foto iStock ke.jpg

©iStock/ke

Bereits seit Ende März hat Japan seine Grenzen für ausländische Touristen geschlossen. Das könnte bis zum Frühjahr so bleiben, mutmaßen lokale Medien. Hintergrund sind offenbar die Olympischen Spiele in Tokio, die wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben wurden und nun nicht gefährdet werden sollen. Counter vor9

Anzeige

Experten im Live-Talk: Tourismus in Corona-Zeiten

ADAC

Kein Öffnungstermin für Disneyland in Kalifornien in Sicht

Die großen Freizeitparks müssten warten, bis das Corona-Risiko in Kalifornien auf die niedrigste Stufe gesenkt werde. "Durch diese staatlichen Richtlinien werden wir vorerst geschlossen bleiben", sagte Ken Potrock, Präsident der Disneyland Resorts. Die Entscheidung trifft neben Disneyland auch Universal Studios und Legoland, die alle seit Mitte März zu sind. USA Today

Neues Besucherzentrum für Nationalpark Schwarzwald

Das vorwiegend aus Holz bestehende Gebäude wurde nun offiziell übergeben. Die Eröffnung findet wegen der Corona-Pandemie erst im Frühjahr statt. Es liegt in gut 900 Metern Höhe auf der Passhöhe Ruhestein und bietet Besuchern Informationen über Angebote im Schwarzwald, wie Führungen oder Wanderrouten. Die geplanten Kosten in Höhe von 25,5 Millionen Euro sollen sich fast verdoppelt haben. Zeit

Anzeige
TNZ

» Produkte

Anzeige

Reisebüro im Berliner Speckgürtel zu verkaufen

Ameropa mit neuen Bahnreisen für Europa und die Schweiz

Ameropa hat die Kataloge "Bahn-Erlebnisreisen Europa & Bahn-Wandern" und "Die Schweiz erfahren" für 2021 herausgebracht. Neu sind zum Beispiel zwei geführte Linienzug-Touren an den Bodensee und in die Lausitz. In Spanien können die Gäste erstmals auf dem Jakobsweg wandern und im Zug Expreso de la Robla übernachten. Wilde

Anzeige
Reise vor9

» Trends

Skiurlaub fällt für viele jetzt schon flach

Schweiz Alpen Skifahren Lift Familie Foto iStock FamVeld.jpg

©iStock/FamVeld

Jeder sechste Deutsche treibt Wintersport, doch dieses Jahr ist alles anders. Die Corona-Krise macht vielen Winterurlaubern einen Strich durch die Rechnung. Fast jeder dritte Skifahrer bleibt wegen der Pandemie gleich zu Hause. Counter vor9

Neue Überbrückungshilfe kann ab sofort beantragt werden

Geld Corona Foto iStock K_E_N

©iStock K_E_N

Das zweite Paket für staatlichen Betriebskostenzuschuss betrifft nun den Zeitraum September bis Jahresende. Die Überbrückungshilfe II ist für Firmen und Selbstständige gedacht, die wegen der Corona-Pandemie von April bis August monatlich im Durchschnitt mindestens 30 Prozent weniger Umsatz gemacht haben als im Vorjahr. Counter vor9

Welche Kontrolle von Homeoffice Arbeit ist erlaubt?

Spionagesoftware, Keylogger oder Monitoring-Tools – die Liste der technischen Möglichkeiten, Mitarbeiter im Homeoffice zu kontrollieren, ist lang. Erlaubt sind sie in Deutschland nicht. Eine dauerhafte Überwachung ist grundsätzlich untersagt, außer es liegt ein konkreter Verdacht einer schweren Pflichtverletzung oder einer Straftat vor. Zulässig sind hingegen die Arbeitszeiterfassung und die stichprobenartige Kontrolle des E-Mail-Verkehrs. Business Insider

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Amerika-Spezialist sattelt auf Ziele ohne Reisewarnung um. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Wollköpfe stürmen den Flughafen Teheran

Wieso eine mit hunderten Schafen beladene Boeing 747 von Adana in der Türkei nach Doha in Katar unterwegs war, ist unklar. Sicher ist jedoch, dass es bei Iran Air einen technischen Defekt gab, der zu einer Notlandung führte. So bekamen die tierischen Passagiere reichlich Zeit zum Grasen. Auf dem Video vom Khomeini International Airport in Teheran sind die Schafe zu sehen, wie sie den Flughafen unsicher machen. Aerotelegraph