Bentour
23. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reisewarnungen jetzt auch für Lettland, Litauen und Botswana

Die Liste der Risikoländer des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist wieder länger geworden. Jetzt stehen ganz Lettland und Litauen sowie auch Botswana auf der Liste. Außerdem kamen Mittelgriechenland und die finnische Region Uusimaa mit der Hauptstadt Helsinki hinzu. Entwarnung gab es hingegen für Island.

Die Einordnung des RKI als Risikogebiet zieht automatisch eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts nach sich. Umgekehrt hat die Behörde ihre Reisewarnung für Island am Sonntag aufgehoben. Von Reisen nach Island wird dennoch abgeraten, weil Deutsch dort zunächst in Quarantäne müssen.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige FTI