12. Mai 2022 | 20:35 Uhr
Teilen
Mailen

Golfstaaten setzen sich ambitionierte touristische Ziele

Beim Arabian Travel Market in Dubai herrschte Aufbruchstimmung. Dubai will in drei Jahren die Grenze von 25 Millionen ausländischen Gästen knacken; vor der Pandemie kamen rund 16 Millionen Besucher. Abu Dhabi will in diesem Jahr an die Vor-Corona-Zahl von 13 Millionen Kunden wieder herankommen. Ganz dick trägt Saudi-Arabien auf: Bis 2030 soll die Besucherzahl fast verdoppelt werden. 80.000 Hotelzimmer sind derzeit im Bau oder in der Planung. FVW

Anzeige Universal