5. März 2021 | 11:39 Uhr
Teilen
Mailen

Offen sein und das Positive nie vergessen

Der Reisebüroinhaber Tomi Biedermann bleibt auch in der Coronakrise optimistisch und verdient sich seinen Lebensunterhalt auch mit Patiententransporten und Schneeschippen. Sein Kollege Ivan Meyer braut zusammen mit seinem Geschäftspartner ein eigenes Bier, um durchzukommen. In einem Zoom-Talk gaben vier Schweizer Reisebüroinhaber Einblick in ihre schwierige Situation und wie sie diese meistern. Travelnews, Zoom-Talk

Anzeige Couner vor9