14. Juli 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Gehaltsangabe im Bewerbungsgespräch

Unternehmen wollen bei Personalkosten eigentlich immer sparen. Wer bei der Jobsuche seinen aktuellen Verdienst angibt, kann unter Umständen ordentlich im Preis gedrückt werden. Klüger ist es, das Zepter selbst in die Hand zu nehmen und sein gewünschtes Jahreseinkommen im Gespräch mit einfließen zu lassen. T3N

Anzeige FTI