FTI
2. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kampf um die weißen Löwen von Südafrika

In freier Wildbahn leben nur noch zwei Dutzend von ihnen. Die Non-Profit-Organisation Global White Lion Protection Trust hat es sich zur Aufgabe gemacht, sie vor dem Aussterben zu schützen. Im privaten Tsau-Naturreservat bei Hoedspruit am Rand des Krüger-Nationalparks leben elf davon, also fast die Hälfte der gesamten freilebenden Population. Obwohl ihr Fell fast schneeweiß ist, handelt es sich übrigens nicht um Albinos, sondern um eine genetisch rezessive Laune der Natur. Spiegel

Anzeige