18. Dezember 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Erlebnistour auf Portugals höchsten Berg

Pico

João Xavier führt Besucher auf den Pico. Mit 2.351 Metern ist der Vulkan auf der gleichnamigen Azoreninsel die höchste Erhebung Portugals. Acht Stunden dauert die Wanderung zur Spitze; vier hinauf und drei hinab, sagt der 47-jährige Azorianer. Wer mag, kann auf dem Gipfel übernachten und den Sonnenaufgang genießen – mit freiem Blick auf eine faszinierende Landschaft. FAZ

Anzeige Couner vor9