19. Januar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ausbilder für Weltraum-Touristen

Das ist ein lukrativer Job mit Zukunft. Denn immer mehr reiche Privatpersonen wollen ins All fliegen. SpaceX, Blue Origin und Virgin Galactic versprechen das innerhalb der nächsten fünf Jahre möglich zu machen. Startups wie "Blue Abyss" in Großbritannien nutzen die Marktlücke und bereiten sich auf Weltraumtrainings für „Bürger-Astronauten" vor. Denn sich in der Schwerelosigkeit zu bewegen, will gelernt sein. Heise

Anzeige Couner vor9