Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Quirpon Island

©iStock/UpdogDesigns

Ein Leuchtturmhotel am Ende der Welt

Das Lighthouse Inn (Foto) ist die einzige Unterkunft auf Quirpon Island in Neufundland und zudem eine der abgelegensten Kanadas. Die Insel mit 77 Einwohnern gilt als perfekter Ort zur Walbeobachtung. Denn  die starken Meeresströmungen treiben nicht nur Eisberge, sondern riesige Fisch- und Krillschwärme heran, und in ihrem Gefolge zahlreiche Meeressäuger. Spiegel

» Travel

Wie Ludwigshafen aus der Not eine Tugend macht

Als die NDR-Sendung "Extra 3" die Stadt vor drei Jahren zur "hässlichsten Deutschlands" kürte, jammerte Ludwigshafen nicht, sondern drehte den Spieß einfach um. "Juhu, gewonnen! Wir haben uns gegen enorme Konkurrenz durchgesetzt." Mit dem Slogan "Germany’s Ugliest City Tours" bietet die rheinland-pfälzische Industriestadt Rundgänge zu ihren besonders hässlichen Orten an. Stern

Das unerwartete Comeback des Airbus A380

Lange sah es in der Pandemie so aus, als würden die allermeisten Airlines den Großraumflieger in Rente schicken. So nimmt etwa British Airways vier ihrer zwölf A380 wieder in Betrieb und lässt das Gerät im November gar täglich zwischen London und Frankfurt fliegen. Auch Erstkunde Singapore Airlines setzt den Riesenvogel wieder ein, Emirates sowieso. Und selbst bei Qatar Airways, deren Chef den Vogel nie wieder starten lassen wollte, sind nun wieder fünf Exemplare in der Luft. FAZ

» Themenwoche Estland

Estland auf dem Fahrrad erkunden

Estland Aktivurlaub Biker Wald Foto Visit Estonia

©Visit Estonia

Ob geführt oder auf eigene Faust, Estland ist ein ideales Ziel für einen Fahrradurlaub. Es gibt wenig Verkehr, die Straßen und das Radwegenetz sind gut ausgebaut und mit der neuen digitalen Radwanderkarte wird die Routenplanung ganz einfach und Besucher im Sattel finden sich noch leichter zurecht. Counter vor9

Was Besucher in den Regionen Estlands erwartet

Estland Soomaa Kanu Wald unter Wasser Foto Visit Estonia Jarek Jepera

©Visit Estonia/Jarek Jepera

Estland lässt sich ganz grob in drei Regionen und die Inseln einteilen: der Norden mit Tallinn bis zur russischen Grenze, der Westen mit seinen Ferienorten an der Ostsee und der Süden im Landesinnern, der von Wäldern und Mooren geprägt wird. Alle drei haben ganz unterschiedliche Reize. Counter vor9

» Work

So halten sich Frostbeulen im Büro warm

Buero Kalt Foto iStock Shironosov

©iStock Shironosov

Es gibt Kollegen, die immer frieren, auch wenn die Heizung auf Hochtouren läuft. Damit die anderen im Büro nicht schwitzen müssen, gibt es kleine Helfer. Dazu gehören etwa eine handliche Powerbank mit Wärmefunktion gegen kalte Finger. Wem das nicht hilft, der kann in eine beheizbare Maus investieren oder gleich eine Kuscheldecke mit Ärmeln überziehen. RTL

How to Homeoffice

Wie halte ich am besten Kontakt zu meinen Kolleginnen und Kollegen? Welche Apps helfen bei der Arbeit? Brauche ich einen ergonomischen Schreibtisch und wie erreiche ich eine gute Work-Life-Balance? Diese Fragen beantwortet das Sonderheft "Erfolgreich im Homeoffice" der Stiftung Warentest. Zudem erfahren Sie, was sie schon immer über die Pomodoro- oder SMART-Methode und das Eisenhower-Prinzip wissen wollten. Stiftung Warentest

» Life

Kennen Sie den Fußball-Spruch des Jahres?

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur in Nürnberg kürt alljährlich den Fußball-Spruch des Jahres, der durch eine Jury und ein Online-Voting bestimmt wird. Steffen Baumgart, Trainer des 1. FC Köln, steht 2021 oben auf dem Treppchen mit: "Ein Spiel ist erst vorbei, wenn der Schiedsrichter pfeift und ich nicht mehr brülle." Das Brüllen bezog sich auf seinen etwas lauffaulen Spieler Anthony Modeste. Auch die anderen elf Nominierungen sind für ein Schmunzeln gut. Tagesschau

So schmeckt Lanzarote

Lanzarote

©iStock/Balate Dorin

Die Geologie der Vulkaninsel bestimmt die Aromen, auf dem Teller und im Glas. Auf dem kargen Boden wird Wein angebaut, der nach Mineralien, Jasminblüten und Orange duftet. Die Rebsorte Malvasia sei die Quintessenz von Lanzarote, sagt Koch Victor Betancourt. "Früher gab es eine reine Überlebensküche", sagt er. Die bestand aus Linseneintopf, Dips und Kartoffeln. Zeit

Anzeige
Counter vor9