Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Argentinien Nationalpark Los Glaciares

©iStock/Anton_Petrus

Eisige Abenteuer in Patagonien

Im Süden Argentiniens laden Tausende Gletscher, frostige Tunnel, tosende Wasserfälle und eine raue Natur Besucher zu Entdeckungstouren ein. Der Nationalpark Los Glaciares in El Calafate, zum Beispiel, hat eine Fläche von rund 700.000 Hektar und besteht zu etwa einem Drittel aus Eis. Als Teil des Weltnaturerbes steht er ganz oben auf der Liste der patagonischen Attraktionen, mit dem Perito-Moreno-Gletscher als Highlight. Tip-Online

» Travel

Die goldene Zeit der Fliegerei

Wer sich früher ein Flugticket leisten konnte, auf den warteten Luxus und ein Hauch von Glamour. Fluggäste wurden hofiert und nach allen Regeln der Kunst kulinarisch verwöhnt. Kaviar, Gänseleber und Filet Mignon standen auf der Speisekarte, Zigarren wurden gereicht und Cognac aufgetischt. Foto-Impressionen davon serviert der Stern.

Pop-up-Zimmer auf der Zugspitze

Accor Pop-up-Zimmer

©Accor

Übernachten kann man leider nicht in der auffälligen Glasvitrine auf Deutschlands höchstem Berg, in dem der Hotelkonzern ein komplettes Panorama-Hotelzimmer installiert hat. Accor nutzt den Marketing-Gag, um für das hauseigene Treueprogramm zu werben. Bei einer Verlosung wartet ein exklusives Berggipfel-Frühstück für zwei. Marketingscout

Anzeige

Color Line PEP-Angebot Mini-Kreuzfahrt Oslo

ColorLine

» Work

Berliner Reisebüro hilft, Berlin zu entdecken

Deutschland_Berlin_Martin Gropius Haus

©iStock/Brenda Kean

In der Agentur Kalender Reisen ist für ein paar Tage die Cloudaway Travel Agency eingezogen, um Berliner auf Highlights ihrer Stadt und Umgebung aufmerksam zu machen. Sie können dort zum Beispiel kostenlose Tickets für den Gropius-Bau (Foto) bekommen oder einen Tisch in einem Sichuan-Restaurant reservieren. Das Ganze ist eine Marketingaktion des Schweizer Laufschuhherstellers On. FAZ

Ohne neuen Job kündigen? Tipps vom Karrierecoach

Pauschal sei die Frage nicht zu beantworten, sagt Bernd Slaghuis. Bei der Suche nach der Antwort gehe es nicht darum, was Personaler eines möglichen neuen Arbeitgebers darüber denken könnten, wenn jemand ohne neuen Job kündigt. Vielmehr sei es wichtig, wie jemand am besten die Kraft findet, um als Bewerber eine gute Figur zu machen und den Herausforderungen eines neuen Jobs entgegenzutreten. Spiegel

Anzeige
RIU

» Life

Kennen Sie die Geheimsprache der Flugbegleiter?

Allen Passagieren ist zu wünschen, dass sie nicht als "Hugo" oder "Jim Wilson" von Bord gehen, denn das sind die Codewörter für tote Passagiere. Wird ein Gast mit "Herzlich willkommen" statt nur mit einem schnöden "Hallo" begrüßt, signalisiert das den Kolleginnen und Kollegen, dass man die Person als gut aussehend empfindet. Ganz profan steht "Pax" für Passagiere, "Bin" fürs Gepäckfach und "Galley" bezeichnet die Bordküche. Travelbook

Willkommen im Ekel-Museum

Statt Ticket gibt es beim Betreten eine Papiertüte. "Keine Angst, die Kotztüte hat bisher fast niemand gebraucht", meint Martin Völker, Direktor des Disgusting Food Museum in Berlin. Dort widmet man sich wissenschaftlich dem Thema Ekel. Je nach Kultur empfindet man ganz unterschiedliche Dinge als abstoßend. Reiswein mit toten Mäusebabys findet hierzulande wenig Liebhaber. Das wundert wenig, soll das Gemisch doch nach "Benzin, mit einem Hauch Verwesung" schmecken. FAZ

Anzeige
Counter vor9