22. Mai 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Strände sind immer anders, doch der Sand fast immer gleich

Fußspuren im Sand

Geologen der Universität Hawaii haben berechnet, dass an den Stränden der Welt 7,5 Trillionen – eine Zahl mit 17 Nullen – Sandkörner liegen sollen. Und mit einem mittleren Durchmesser eines achtel Millimeters sind sie fast alle gleich groß. Doch die Natur formt daraus unzählige Strand-Unikate. Mehr darüber erfährt man im Buch "Der Strandsammler". Spiegel

Anzeige FTI