12. Januar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sicherheit gegen Datenklau

Sogar, wer sich selbst für völlig uninteressant hält, besitzt sensible Daten wie Informationen über Dritte, Adressbücher mit Telefonnummern oder Messaging-Apps mit Fotos. Um diese zu schützen, sollte man Passwörter mit mindestens acht Zeichen verwenden und diese keinesfalls für mehrere Konten nutzen. Mit der Zwei-Faktor-Autorisierung werden Angreifer auch dann ausgesperrt, wenn sie das Passwort ergaunert haben. Süddeutsche

Anzeige