3. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lebensmittelverschwendung

Gerade wird diskutiert, ob man Lebensmittel aus dem Müll von Supermärkten "retten" darf. Doch am meisten Lebensmittel werden in privaten Haushalten weggeworfen. Jeder dritte Deutsche kocht zu viel und wirft den Rest weg. 29 Prozent kaufen zu viel ein und können nicht alles zubereiten. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist ein weiterer Grund, warum Lebensmittel weggeworfen werden – meist, weil der Sinn des Aufdrucks nicht verstanden wird. Denn auch nach Ablauf ist das Lebensmittel essbar. Tageskarte

Anzeige Couner vor9