20. Mai 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lästern ist besser als sein Ruf

Klatsch und Tratsch dienen in erster Linie dem Informationsaustausch und zum Abgleich der eigenen Meinung mit der anderer. Allein schon das Wissen, dass getratscht wird, kann das Miteinander sogar verbessern. Teilnehmer einer Studie verhielten sich  deutlich kooperativer, wenn sie wussten, dass egoistisches Verhalten weitergetratscht werden könnte – und mitunter zum Ausschluss aus der Gruppe führt. Spiegel

Anzeige RIU