13. Januar 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

EU-Bürger sind weltoffener als gedacht

Das ergab eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Von den 10.000 Befragten sehen 56 Prozent die Globalisierung positiv. Zwei Drittel von ihnen und auch die Mehrheit der Globalisierungs-Skeptiker wünschen sich eine engere europäische Zusammenarbeit. Wird sie doch als wichtige Unterstützung für globale Herausforderungen angesehen. Anhänger rechter Parteien hingegen lehnen eine engere europäische Bindung ab. Zeit

Anzeige