2. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Der selbstfahrende Rollkoffer

Er muss nicht gezogen oder geschoben werden, sondern folgt seinem Besitzer automatisch auf Schritt und Tritt. Dahinter steckt ein System, beruhend auf Messungen mehrerer Sensoren. Eine Kamera erkennt denjenigen, dem sie folgen soll und erfasst seine Bewegungen. Drei Ultraschallsensoren messen permanent Entfernungen und helfen, Hindernisse zu erkennen. Ein Mikroprozessor misst die Daten aus und gibt entsprechende Befehle an die Elektromotoren in den Rädern. Süddeutsche

Anzeige TNZ