12. Mai 2022 | 20:00 Uhr
Teilen
Mailen

Debatte um Masken in Bahn, Bus und Flieger nimmt Fahrt auf

Nach der Aufhebung der Empfehlung der europäischen Luftsicherheitsagentur EASA und der EU-Gesundheitsbehörde ECDC zu einer Maskenpflicht in Flugzeugen fordert Bundesverkehrsminister Volker Wissing, diese europaweit einheitlich aufzuheben. Unterstützung findet er bei Lufthansa und dem Verband der Verkehrsunternehmen. Faktisch gilt indes, dass die bundesweite Maskenpflicht in Flugzeugen und Fernzügen vorerst bis 23. September gilt. Auch im Nahverkehr mit Bussen und Bahnen gilt eine Maskenpflicht, die jeweils die Länder anordnen. Spiegel

Anzeige Universal