FTI
4. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Europäer dürfen ohne Visum nach Costa Rica einreisen

Staatsbürger aus der EU und der Schweiz benötigen für die maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen kein Visum für Costa Rica. Vorausgesetzt, sie besitzen einen mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass und ein Rückflugticket oder ein Schiffs- oder Zugticket ins Ausland.

Das Einreiseformular für Costa Rica wird meist schon im Flugzeug ausgeteilt oder liegt im Einreisebereich des Flughafens aus. Kinder dürfen seit 2012 nicht mehr im Reisepass der Eltern eingetragen sein. Sie benötigen ein eigenes Dokument. Der Kinderausweis und Kinderpass sind nur mit Lichtbild gültig.

Achtung: Wer mit einer Zwischenlandung in den Vereinigten Staaten einreist sollte beachten, dass er einmal komplett in den USA einreisen muss, auch wenn er nur umsteigt. Das kostet Zeit und Reisende brauchen eine elektronische Einreisegenehmigung ESTA für die USA.

Mehr über Costa Rica erfahren Sie mit unserer Themenwoche auf Counter vor9: News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Anzeige