12. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Viva Cruises bringt neue Deutschland-Routen im Sommer

Der Flussreiseveranstalter stellt zusätzlich zum aktuellen Katalog neue viertägige Reisen auf Rhein und Main vor. So geht es an mehreren Terminen im Juli und August mit den Schiffen "Treasures" und "Inspire" auf Kurzreise. Kostenloser Rücktritt ist bis 20 Tage vor Abfahrt möglich, teilt Viva Cruises mit.

Viva Cruises Flussschiff Treasures Kabine Foto Viva Cruises.jpg

Der Kurzurlaub "Main Highlights" auf der "Treasures" beginnt und endet in Frankfurt. Die Flussreise von Viva Cruises führt über Wertheim nach Würzburg. Der letzte Stopp ist Miltenberg an der Mainschleife, mit einer sehenswerten Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern.

Von Düsseldorf aus geht es mit der "Inspire" auf der Kreuzfahrt "Erlebnis Rheingau" nach Andernach, Boppard und Mainz. Oestrich-Winkel gehört zu den neueren Häfen, die von Viva Cruises angefahren werden und punktet mit seiner Lage direkt am Rhein, den Weinbergen und seiner Nähe zu Rüdesheim. In Koblenz entdecken Gäste das Deutsche Eck, wo die Mosel in den Rhein fließt.

Viva Cruises hat wegen der Corona-Pandemie ein Hygiene-Konzept entwickelt. Dazu zählen diese Maßnahmen:

  • Fieber-Screening der Gäste vor Reisebeginn und Beantwortung eines umfangreichen Gesundheitsfragebogens der WHO
  • Desinfektion der öffentlichen Bereiche nach festem Zeitplan und Aufstockung der Handdesinfektionsgeräte
  • Vergrößertem Tischabstand im Restaurant und Service am Platz
  • Reduzierte Gästeanzahl bei Landausflügen

Die Zahlung des kompletten Reisepreises für die neuen Touren ist 20 Tage vor Abfahrt fällig. Bis zu diesem Zeitpunkt können die Kunden kostenlos zurücktreten.

Um Expedienten zu motivieren, spendiert Viva Cruises einmalig für eine verkaufte Vier-Nächte-Kurzreise eine Kabine auf einer Reise mit bis zu vier Nächten aus dem Viva-Programm 2020 und 2021.

Anzeige FTI