25. Oktober 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

URV akzeptiert Terror als Stornogrund

Bei Buchungen von November bis März übernimmt die URV in ihrer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung zuschlagsfrei Storno- oder Umbuchungskosten, wenn innerhalb der letzten sieben Tage vor Reiseantritt in höchstens 150 Kilometern Entfernung vom Urlaubsort ein terroristischer Anschlag stattgefunden hat. Counter vor9

Anzeige