FTI
12. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Swiss schließt Lounges in Zürich und Genf

Anzeige
hotelbird

Als Marktführer im Bereich digitale Check-in/out Prozesse unterstützt hotelbird, alle Arten von Hotelbetrieben die neue BMWI-Förderung bis zu 50.000 EUR für die Digitalisierung der Check-in/out Prozesse zu erhalten. Vom Antrag bis zur Ausschüttung. Jetzt Förderung sichern!

Wegen der Corona-Krise wird die Swiss-Alpine-Lounge sowie die Warteräume an den Gates D in Zürich vom 11. März an bis Ende April geschlossen. Die Senator-Lounge und das Lounge-Center der Business-Class arbeiten mit eingeschränkten Öffnungszeiten. In Genf schließt vom 15. März an die First-Class-Lounge. About Travel

Anzeige Riu