FTI
21. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ryanair reduziert weiter Starts von Hamburg

Wegen schrumpfender Umsätze gibt der Billigflieger seine Basis mit zwei Flugzeugen in der Hansestadt zum 8. Januar auf. Bisherige Destinationen werden mit anderenorts stationierten Maschinen bedient. Ab dem Sommerflugplan schrumpft die Zahl um sieben Ziele auf 14 angeflogene Flughäfen. Drei Verbindungen fallen schon zum Winterflugplan weg. Wirtschaftswoche

Anzeige