21. September 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Royal Caribbean streicht den Kabinen-Babysitter

Der Service "Sitters at Sea" ermöglichte Familien an Bord für 19 Dollar pro Stunde und bis zu drei Kids die Bespaßung in der Kabine. Dieser Dienst wird nun zum 30. September eingestellt und Vorausbuchungen für Termine nach dem Stichtag sind ungültig, kündigt die Reederei an. Andere Angebote der Kinderbetreuung seien hiervon nicht betroffen. Travelnews

Anzeige