2. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Royal Caribbean startet 2021 mit sieben Schiffen in Europa

Die Angebote für die Sommersaison 2021 sind ab sofort buchbar. Die "Anthem of the Seas" steuert ab Southampton Häfen in Dänemark, Frankreich und Norwegen an und ist auf zweiwöchigen Fahrten im Mittelmeer unterwegs. Zu einwöchigen Kreuzfahrten sticht die "Harmony of the Seas" ab Barcelona und Rom in See.

Royal Caribbean Harmony of the Seas 2 Foto Royal Caribbean

Die "Harmony of the Seas" ist eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt

Die "Vision of the Seas" lädt zu zwölftägigen Mittelmeeraufenthalten ein, während die "Jewel of the Seas" ab Barcelona die iberische Halbinsel und die griechischen Inseln mit Aufenthalten in Cannes, Frankreich, und Athen bereist.

Die "Rhapsody of the Seas" verbringt einen weiteren Sommer in Venedig und bietet Bordaufenthalte von sieben Nächten an. Die Routen wechseln ab zwischen Griechenland, Kroatien und den griechischen Inseln.

Die "Odyssey of the Seas" wird das erste Kreuzfahrtschiff der Quantum-Ultra-Klasse sein, das Passagieren zu den Küsten der Türkei und Griechenlands führt. Für das Schiff können Kreuzfahrten in der Woche vom 9. Dezember 2019 gebucht werden.

Und schließlich sticht die "Adventure of the Seas" von Stockholm und Kopenhagen aus für Kreuzfahrten von sieben bis elf Nächten in See. Sie macht Station in St. Petersburg, Helsinki, Tallinn und Visby in Schweden. Ebenfalls ab dem 9. Dezember können die Kreuzfahrten gebucht werden.

Anzeige FTI