FTI
29. Juni 2020 | 17:11 Uhr
Teilen
Mailen

Riu hat 54 Häuser wieder geöffnet

In Spanien seien 20 Hotels wieder offen, teilt das mallorquinische Familienunternehmen mit. In 16 von 19 Ländern, in denen die Kette vertreten ist, sind Riu-Anlagen wieder in Betrieb. Weitere sollen im Juli folgen.

Riu Palmeras

Mehr als 54 Riu-Anlagen sind wieder geöffnet; im Bild das Riu Palmeras auf Gran Canaria

So sollen das Riu Vistamar am 3. Juli und das Riu Palace Oasis am 10. Juli auf Gran Canaria, und auf Mallorca das Riu Playa Park am 12. Juli und das Riu Festival am 19. Juli eröffnet werden. An der portugiesischen Algarve ist das Riu Guarana wieder offen, am 4. Juli öffnet außerdem das Riu Palace Madeira.

In der Karibik werden die Wiedereröffnungen am 1. Juli fortgesetzt. Dann öffnen das Riu Palace Bavaro in der Dominikanischen Republik, das Riu Palace Paradise Island auf den Bahamas und das Riu Dunamar in Costa Mujeres in Mexiko ihre Türen. Am 10. Juli folgt zudem das Riu Palace Aruba auf Aruba.

In Asien öffnet am 3. Juli das Riu Sri Lanka seine Türen und ab dem 8. Juli nimmt das Riu Creole auf Mauritius den Betrieb wieder auf. Zwei Tage später öffnen auch das Riu Tikida Dunas, das Riu Tikida Palmeraie, das Riu Palace Taghazout und das Riu Tikida Garden in Marokko. Und am Ende des Monats ist das Riu Palace Zanzibar in Tansania an der Reihe.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Riu