7. Januar 2022 | 21:51 Uhr
Teilen
Mailen

Red Sea Hotels im ägyptischen Port Ghalib geschlossen

Die zu ETI gehörenden Red Sea Hotels in Port Ghalib nahe Marsa Alam müssen drei Anlagen derzeit geschlossen halten. Hintergrund seien fehlende Hotellizenzen, da das Tourismusministerium die Freigabe trotz Einhaltung aller Fristen und Vorlage aller Unterlagen nicht erteilt habe, so die Hotelkette. "Wir können Ihnen aktuell keinen Urlaub in einem der Red Sea Hotels in Port Ghalib anbieten", teilt ETI mit. Touristik Aktuell

Anzeige Counter vor9