2. August 2021 | 17:08 Uhr
Teilen
Mailen

Phoenix tritt Hochseereisen nur mit Geimpften an

Ab dem 22. August gehen bei dem Veranstalter nur noch Passagiere an Bord der Hochseekreuzfahrtschiffe, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind. Phoenix reagiere damit auf aktuelle Restriktionen von Zielländern und Anlaufhäfen. Betroffene Kunden würden mit einem Schreiben über die neuen Vorgaben informiert. Touristik Aktuell

Anzeige