4. Juni 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

P&O Cruises sagt alle Reisen bis Mitte Oktober ab

Die britische Carnival-Tochter verlängert zum vierten Mal die Aussetzung aller Kreuzfahrten, diesmal bis zum 15. Oktober. Man befinde sich in Abstimmung mit Gesundheitsbehörden, wie ein Neustart bei P&O möglich sein könne. Carnival UK kündigte zuvor Pläne an, 450 Stellen bei P&O und Cunard abzubauen. Travel Weekly

Anzeige Riu