16. August 2021 | 20:15 Uhr
Teilen
Mailen

Oceanwide macht Arktis-Programm 2023 ab sofort buchbar

Neu bei Oceanwide Expeditions ist das Science Basecamp, ein Programm für Reisende, die an Geologie, Meeresbiologie, Glaziologie und Makrofotografie interessiert sind. Unter Anleitung von fachkundigen Guides werden die Teilnehmer an Arbeiten zu wissenschaftlichen Themen herangeführt. Reiseziele sind Spitzbergen, Falklandinseln, Südgeorgien.

Norwegen Arktis Spitzbergen gletscher Foto iStock kylie nicholson

Bei Oceanwide Expeditions sind die Reisenden ganz nah am Geschehen

Eine vogelkundliche Reise führt an Bord des Segelschiffs Rembrandt van Rijn von Alta im Norden Norwegens nach Honningsvåg. Die Reisenden erleben die Küstenlinie und Nordkapinsel sowie einige der schönsten Seevogelkolonien.

Ebenfalls neu im Programm sind Wal-Safaris um Südspitzbergen. Die Fahrten beginnen wahlweise in Vlissingen in den Niederlanden oder Bodø in Norwegen, enden in Longyearbyen auf Spitzbergen und bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Beobachtung von Walen und anderer Tierarten.

Anzeige Couner vor9