13. April 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Oceania Cruises erweitert das Programm

Die Reederei hat ihr Routing im Sommer 2017 und der anschließenden Wintersaison um 120 Reisen aufgestockt, darunter die 21-tägige Kreuzfahrt „Pristine Patagonia“ rund um die Südspitze Amerikas. Außerdem steuert sie neu die Häfen von Bastia, Husavik in Island, Nizza, Nantes, Charlotte Amalie auf St. Thomas, Rijeka in Kroatien und Sept-îles in Quebec an. Counter vor9