FTI
20. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Nicko Cruises schaltet Reisen für "World Voyager" frei

Pünktlich zum Jahreswechsel veröffentlicht der Kreuzfahrtspezialist seinen Katalog "Seereisen 2020/21". Ab dem 1. Juli wird der Neubau "World Voyager" für Nicko Cruises planmäßig und ganzjährig im Einsatz sein. Unter den sieben Zielgebieten sind auch drei neue, die Kanaren, die Karibik sowie Amazonas und Orinoco-Delta.

nicko cruises world voyager foto nicko cruises

Am 1. Juli heißt es Leinen los für die "World Voyager", die aktuell in Portugal gebaut wird.

Anzeige
Lernidee

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Die baugleichen Schwesterschiffe "World Explorer" und "World Voyager" sind 126 Meter lang und 19 Meter breit. Auf sechs Decks finden etwa 200 Passagiere Platz, bei einer 105 Mann starken Crew. Eigner der Schiffe ist Mystic Cruises. Die "World Voyager" kann Häfen erreichen und Passagen befahren, die für größere Kreuzfahrtschiffe nicht zugänglich sind – das Schiff ankert beispielsweise in kleinen Häfen wie Syrakus. Auch Gozo steht auf dem Programm, zum Beispiel auf der achttägigen Kreuzfahrt von Palma de Mallorca über Ajaccio, Palermo nach Valletta. Eine Verlängerung des Aufenthalts in Palma de Mallorca ist ebenfalls buchbar. Alle Reisen und Leistungen des Katalogs "Seereisen 2020/21" von Nicko Cruises sind ab sofort buchbar.

Anzeige Reise vor9