2. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neueröffnung von Wilderness-Safaris-Camp in Namibia

Die Renovierung von Little Kulala im Sossusvlei-Gebiet Namibias läuft voraussichtlich bis Juni. Das Hauptdeck wird erneuert, der Bibliotheksbereich um ein Fotozentrum erweitert, die Luftzirkulation in den elf "Kualas" verbessert und auf deren Dach eine Plattform zur Beobachtung des Sternenhimmels gebaut.

Wilderness Safaris Little Kulala Sossusvlei Namibia Foto Dana Allen

Das Camp Little Kulala erstrahlt ab Juni in neuem Glanz

Neu ist das Sleep-out-Erlebnis, bei dem die Gäste auf der unteren Plattform ihrer Villa unter den Sternen übernachten können. Zu den weiteren Aktivitäten zählen ein Sonnenaufgangsfrühstück oder ein Brunch im Freien, Zwischenstopps in der Wildnis mit Gin-Erfrischung und Wanderwege, die eigenständig erkundet werden können. Diese werden zusätzlich zu den bereits vorhandenen Aktivitäten angeboten, zu denen Safaris zu Fuß, mit dem Auto oder dem Quad sowie Heißluftballonfahrten zählen.

Anzeige FTI