10. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neue sizilianische Fluggesellschaft in Planung

Nach acht Jahren soll die größte Mittelmeerinsel mit Aerolinee Siciliane wieder eine eigene Fluglinie bekommen, um das italienische Festland anzubinden.  Auch europäische Städte wie London, Paris, Stuttgart und eventuell Frankfurt sollen von Ragusa, Catania und Palermo angeflogen werden. Aerotelegraph

Anzeige Reise vor9