FTI
24. Juli 2018 | 11:17 Uhr
Teilen
Mailen

Neue "Mein Schiff 2“ sticht schon früher in See

Eigentlich war die Taufe erst für März geplant. Aber die Schiffsbauer in der Meyer Werft in Turku waren offenbar schneller als gedacht. Denn nun findet die Zeremonie bereits am 9. Februar in Lissabon statt und auch die ersten Reisen mit dem Neuzugang starten früher. So beginnt die Taufreise am 3. Februar in Bremerhaven und endet am 15. Februar in Las Palmas auf Gran Canaria. Pakete dafür sollen in Kürze buchbar sein. Ebenfalls neu im Programm und demnächst buchbar sind fünf im Anschluss startende, jeweils siebentägige Fahrten von und nach Gran Canaria. Ende März fährt die neue "Mein Schiff 2" dann nach Palma de Mallorca. Von dort aus fährt sie den gesamten Sommer über auf verschiedenen Routen durchs westliche Mittelmeer. 

Die neue "Mein Schiff 2“ ist, ebenso wie die dieses Jahr in Dienst gestellte "Mein Schiff 1“, rund 20 Meter länger als die vorherigen Neubauten und bietet größere Auswahl an Kabinen, Suiten und Gastronomie. Beide Schiffe haben bei Doppelbelegung Platz für bis zu 2.894 Gäste.

 

Anzeige