FTI
20. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mutter von Ferien Touristik strukturiert Hotellerie neu

Die OTI Holding, zu der der Düsseldorfer Veranstalter gehört, geht mit einem neuen Hotelkonzept in die Sommersaison. Die 15 zur Gruppe gehörenden Hotels firmieren nun unter den Marken Xanadu Resort, Seven Seas Resorts & Hotels sowie Otium Hotels. Das Portfolio soll weiter wachsen.

Anzeige
Mauritius

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Beim Xanadu Resort handelt es sich bislang um ein einzelnes Haus im türkischen Belek. Die Marke Seven Seas repräsentiert mit derzeit drei Anlagen in Belek, Kemer und Kusadasi laut Unternehmen qualitativ hochwertige All-inclusive-Hotels mit Fokus auf Sport und Entertainment sowie einem großen Angebot für Kinder. Die elf Otium Hotels belegen vom Budget-Segment bis zum Design- und Boutique-Hotel mehrere Sparten. Acht von ihnen befinden sich in der Türkei, zwei in Ägypten und eins in Tunesien.

Zugleich plant die Ferien-Touristik-Mutter eine rasche Expansion. Bis zum Jahresende soll sich die Zahl der Häuser unter ihren drei Marken auf 30 verdoppeln.

Anzeige Reise vor9