24. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

MSC enthüllt Details der „Seashore“

Der erste Kreuzer der neuen Schiffsklasse Seaside Evo mit einer Kapazität für mehr als 5.000 Passagiere wird im Juni 2021 in Dienst gestellt. Er ist mit 339 Metern 16 Meter länger als die bisherigen Bauten und hat 200 zusätzliche Kabinen, darunter modulare Familiensuiten. Im mittleren und vorderen Teil gibt es zwei zentrale Treffpunkte und die Gäste der Aurea-Erlebniswelt erhalten ein eigenes Restaurant. Touristik Aktuell

Anzeige