30. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

MSC Cruises sagt Kreuzfahrten bis Mitte Juli ab

Die gesamte Flotte von MSC Kreuzfahrten bleibt bis zum 10. Juli in den Häfen. Dies hat das Unternehmen jetzt wegen der weltweit anhaltenden Reisebeschränkungen entschieden.

Anzeige
Mauritius

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

MSC Cruises bietet Kunden der abgesagten Kreuzfahrten einen Gutschein über den gezahlten Reisepreis an, den sie bis Ende 2021 für eine beliebige Kreuzfahrt aus dem MSC-Programm einsetzen können. Zudem macht MSC Gästen den Voucher mit einem Bordguthaben in Höhe von 100 bis 400 Euro pro Kabine schmackhaft, abhängig von der Länge des ursprünglichen Törns. Kreuzfahrten zwischen dem 11. Juli und dem 30. September 2020 können kostenlos auf ein zukünftiges Abfahrtsdatum bis zum 31. Dezember 2021 auf jedes MSC-Schiff mit einer beliebigen Reiseroute umgebucht werden.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Sie haben der Darstellung dieses Inhalts nicht zugestimmt. Mit Ihrer Erlaubnis wird der Inhalt angezeigt. Dann werden bestimmte Daten an eine dritte Partei übermittelt.

Zeige Podigee-Inhalte Podigee-Inhalte ausblenden
Anzeige Reise vor9