23. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Marriott eröffnet erstes Hotel auf Malta

Das Malta Marriott Hotel & Spa liegt in der Balluta Bay im Städtchen St. Julian’s. Das Haus hat 301 Zimmer und wurde für 30 Millionen Euro renoviert. Nahe der Hauptstadt Valletta gelegen, ist es ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungstouren über die Insel.

Marriott Malta Foto Marriott

Blick von der Terrasse des Malta Marriott Hotel & Spa

Die Inneneinrichtung der Anlage ist modern gestaltet und mit Elementen versehen, die vom inseltypischen Kunsthandwerk und der Historie der Balluta Bay zeugen. Das Resort hat fünf Restaurants und drei Bars. Der balinesische Spa erstreckt sich auf einer Fläche von 1.330 Quadratmetern und umfasst einen beheizten Innenpool, Dampfbad, Sauna, Whirlpool, Fitnesscenter sowie Behandlungsräume für ayurvedische Anwendungen und Massagen.

Anzeige FTI