12. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansa verkauft Upgrades zum Festpreis über NDC

Die Airline bleibt ihrer Vertriebsstrategie treu und macht diese Upgrade-Option in die nächsthöhere Klasse nur über die direkten Vertriebskanäle als "Ancillary Service" buchbar, GDS-Nutzer sind außen vor. Dabei bleiben die Tarifbedingungen des Lufthansa-Tickets unverändert, genau wie die Freigepäckmenge. Touristik Aktuell

Anzeige FTI