6. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansa-Gruppe erweitert Umbuchungsmöglichkeiten

Passagiere von Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines können ab sofort sämtliche Tarife umbuchen. Das gilt auch für den Zero-Bag-Tarif ohne Handgepäck sowie weltweit für Neubuchungen von Kurz-, Mittel- und Langstreckentickets. Wer einen Flug bis einschließlich 19. April gebucht hat, kann diesen im gleichen Wert bis 30. April 2021 umbuchen. Kunden, die ein neues Reisedatum bis Ende 2020 wählen, erhalten zusätzlich 50 Euro Ermäßigung für jede Umbuchung. Lufthansa Group

Anzeige Couner vor9