FTI
23. November 2021 | 21:31 Uhr
Teilen
Mailen

Jedes fünfte TUI-Hotel im Sommer ist mit dem Auto erreichbar

TUI hat zum Sommer 2022 nach eigenen Angaben rund 80.000 Unterkünfte in den Systemen; rund 16.000 davon befinden sich in Autoreisezielen. Der Veranstalter hofft zudem auf ein Comeback von Fernreisen und Städtetrips. Bei den eigenen Hotelmarken gibt es einige Neuzugänge.

TUI Blue Puntamare Sizilien

Das TUI Blue Puntamare Hotel auf Sizilien bereichert zum Sommer das Veranstalterprogramm

Neuzugänge gibt es im Sommer laut TUI-Deutschland-Chef Stefan Baumert bei TUI Blue und TUI Kids Club. Vier neue TUI Kids Clubs eröffnen an der polnischen Ostseeküste, in Venetien, an der türkischen Riviera und auf Kos. TUI Blue eröffnet zum Sommer insgesamt 13 TUI-Blue-Hotels in der Türkei, auf den Balearen, in Griechenland, Ägypten, Zypern, Italien sowie auf den Malediven und in der Dominikanischen Republik; darunter das TUI Blue Sensatori Biomar auf Mallorca, das TUI Blue Olhuveli Romance als erstes Hotel der Marke auf den Malediven, das TUI Blue Puntamare in Sizilien sowie das TUI Blue Sensatori Cap Cana bei Punta Cana.

Bei den Fernreisen sind neben den Malediven, den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Dominikanischen Republik oder Mauritius, die schon seit längerem für Urlauber geöffnet haben, nun auch wieder Reisen in andere Länder wie zum Beispiel die USA, Kanada, Südafrika, Namibia, Kenia, Thailand und Mexiko im Angebot. In New York wurde in diesem Jahr das zweite Riu Hotel am Times Square eröffnet. Neu im Programm sind Kleingruppenreisen im nördlichen Kanada. Die Arctic Ocean Dream & Dempster Highway Tour führt nach Yukon und in die Northwest Territories inclusive einer Überquerung des nördlichen Polarkreises und einer Fahrt auf dem Dempster Highway bis an den arktischen Ozean.

Neues in Polen und bei Städtereisen

Bei den Autoreisen soll Polen, und hier insbesondere die polnische Ostseeküste, stärker in den Fokus rücken. Neu in Polen ist das Vier-Sterne-Familienresort TUI Kids Club Bel Mare in Misdroy bei Swinemünde mit großen Familien-Apartments und einem Wasserrutschen- und Spraypark. Es ist das erste TUI-Markenhotel in Polen. Auch Deutschland punkte mit vielen neuen und trendigen Unterkünften, beispielsweise mit dem Boutiquehotel Me and all Kiel an der Kieler Förde und zahlreichen Neuzugängen der Hotelkette Niu, heißt es von TUI

TUI-Deutschland-Chef Baumert rechnet zudem mit Nachholeffekten für Städtereisen, auch in Kombination mit Shows und Musicals, die jetzt wieder an den Start gegangen sind. Die Hotelpreise, insbesondere in großen Metropolen, seien aktuell besonders attraktiv, weil das Geschäftsreisesegment noch nicht komplett zurück sei, sagt Baumert. TUI habe zahlreiche Städtehotels in Europa neu im Programm. Ausgebaut worden sei das Angebot vor allem in Deutschland, Rom, Venedig, Lissabon, Amsterdam, Edinburgh und Prag. Ein Neuzugang sei zum Beispiel das Mama Shelter Prague, ein Lifestyle-Hotel für junge Leute. Das Angebot an flexiblen Raten mit Stornooption bis 18 Uhr am Anreisetag sei für den Sommer 2022 weiter ausgebaut worden und in 42.000 Hotels weltweit buchbar. Besonders stark nachgefragt werde dieser Ratentyp für Buchungen in Deutschland und Österreich.

Anzeige Reise vor9