30. Oktober 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Intrepid nimmt Usbekistan als Reiseziel auf

Der australische Gruppenreisenveranstalter hat sein Programm für 2019 an Wellness, Aktivurlaub und Kreuzfahrten mit kleinen Schiffen ausgebaut. Zudem setzt Intrepid vermehrt auf die Nebensaison und bringt Reisende erstmals nach Usbekistan. Bei den neuen Touren verbindet der Veranstalter Erholung, Erlebnisse und Kulinarik. Darunter Angebote wie eine Kung-Fu-Lehrstunde mit einem Meister in China über Borschtsch-Kochen in Russland bis hin zu den Beobachtungen der Schneeaffen in Japan. Counter vor9

Anzeige cv9